Mittwoch, 10. Dezember 2008

Die Restesocken sind fertig

So, ich habe es geschafft und die Restesocken für meine Mama sind fertig! Sie sehen jetzt im Paar besser aus als ich dachte. Leider hatte ich nicht mehr die gleiche Wolle für die Spitze. So haben die 2 Socken unterschiedliche Spitzen, sieht aber nicht so schlimm aus.
Als nächstes würde ich gerne was ganz neues ausprobieren: 10fach Socken. Also Reste von 4fach Opalwolle mit 6fach weißer Regiawolle verstricken. Strumpfnadeln habe ich in Gr. 4, hoffentlich reicht das aus. Da meine Mama die Socken eh nur zu Hause trägt, wäre das mal was ganz neues. Hat jemand von euch das schon mal ausprobiert?

Auch habe ich heute meinen 1. Topflappen seit Schulzeit fertig gehäkelt. Er gefällt mir recht gut. Was sagt ihr dazu?
Die äußere Farbe ist dunkelblau (sieht auf dem Foto aus wie schwarz). Was mir nicht so gefällt, ist, dass er am Haken in der Küche so zusammenfällt und nicht so schön aussieht :-(

Kommentare:

wollhexe68 hat gesagt…

Liebe Nicole!

Ich finde die Socken genau richtig so! Sehen doch prima aus und Deine Mutter freut sich bestimmt sehr darüber!

GlG
Suse

Martina hat gesagt…

Die Socken sehen toll aus. Ich finde man sollte viel öfter "freie" Socken stricken aus Resten usw. Die gibt es dann nur einmal :-)!

LG, Martina

roswitha hat gesagt…

Hallo Nicole,
die Socken sehen interessant aus auch die unteren Socken sind schön geworden.
Ich habe bisher nur einmal ein paar 8 Fädige Socken gestrickt, aber mir ist das schon irgendwie zu dick.

Liebe Grüssli
Roswitha

roswitha hat gesagt…

Hallo Nicole,
ich nochmals! Ich hab dich nominiert, schau doch mal auf meinem Blog vorbei.

Liebi Grüessli und einen schönen
3. Advent
Roswitha

Regina hat gesagt…

Die Restesocken sehen klasse aus!!! Ich musste direkt zweimal hingucken, denn ich finde die Zusammenstellung so prima... da könnte man denken, das muss so sein. Toll!!!

LG Regina